Erstes Date – 5 goldene Gesprächsthemen

In diesem Artikel findest Du 5 super Gesprächsthemen für Dein erstes Date mit einem Menschen, den Du gerade neu kennen gelernt hast.

Hey Du 🙂

Du findest hier in diesem Artikel 5 super Gesprächsthemen, um Dein erstes Date mit einem neuen Menschen sehr angenehm, emotional und spaßig zu gestalten.

Zu jedem Thema schenke ich Dir auch eine gute Einstiegsfrage, weil es häufig wie eine unlösbare Aufgabe wirkt, plötzlich auf irgendein anderes Thema umschwenken zu wollen. Noch dazu bekommst Du eine „Knaller-Frage“, die bewirkt, dass Du sofort auf eine tiefe, emotionale Eben mit ihm oder ihr kommst.

Los geht’s:

** Gesprächsthemen erstes Date: Top#1: Reisen**

Jeder Mensch redet gerne über das Reisen – und hierbei ist es völlig egal, ob Dein Gesprächspartner bereits viele Reisen unternommen, oder einfach nur viele Ziele hat; das Schwärmen über vergangene Reisen und das Baden in Zielen, die man Reise-technisch noch hat, fühlt sich ungefähr gleich an; und Männer wie Frauen lieben es, sich vorzustellen, wie sie den Jakobsweg in Spanien bestreiten, Berge im nebligen Südkorea emporklettern und/oder Tortillas in Avocado-Sauce in Mexico schlemmen werden.

Ein weiterer großer Vorteil dieses Gesprächsthemas ist auch, dass Du eine enorme Themenvielfalt hast:

  • Was war deine letzte Reise?
  • Wohin möchtest du noch reisen?
  • Warum möchtest du gerade dorthin reisen?
  • Mit wem verreist du gerne?
  • Bist du schon mal allein gereist?
  • Mit wem verreist du nicht gerne?
  • Was ist Dein Horror-Erlebnis auf Reisen gewesen?
  • Was ist Dein Traum-Erlebnis auf Reisen gewesen?
  • und so weiter…

Das waren jetzt keine konkreten Vorschläge für Fragen, die Du der Reihe nach „abhaken“ solltest, sondern sollte Dir aufzeigen, wie viele Möglichkeiten Du hast, nur über dieses eine Thema zu reden!

Reisen als Gesprächsthema für erstes Date

Fazit: DER Garant für gute Gefühle! Rede mit ihr über das Reisen, über das, was sie gerne auf Reisen unternimmt, ihre Träume und auch ihre Erfahrungen.

Gute Einstiegsfrage: „Erzähl’ mir mal von Deiner letzten Reise, die Du getan hast!“

Eine Knaller-Frage: „Wenn Du quasi wie auf Knopfdruck Deine persönliche Traumreise zusammenstellen könntest, also hinsichtlich des Landes, das Du bereisen möchtest und – vor allem – hinsichtlich der Menschen, die Dich begleiten sollen, auch wenns’s völlig unrealistisch ist – was würdest Du tun?“

… und noch ein Tipp: Reisen bietet sich vom Thema her schon an, dass Du’s emotional behandelst. Rede also nicht stumpf vom „Urlaub machen“, sondern bade in den Gefühlen, die Du mit dem Reisen verbindest. Neugierde, Aufregung, Nervosität, Angst, Spaß, Freude… beschreibe die sonnigen Strände und den lauwarmen Sand unter Deinen nackten Füßen… und sprich nicht einfach nur von „schwimmen gehen“.

** Gesprächsthemen erstes Date: Top#2: Der beste Freund**

Wenn Du Dich mit einer Frau triffst, sprichst Du mit ihr über ihre beste Freundin – und wenn Du eine Frau bist, die das hier gerade liest und einen Mann triffst, dann sprichst Du mit ihm über seinen besten Freund.

Auch hier: Über den besten Freund zu sprechen, garantiert gute Gefühle. Und es ist enorm viel Platz da, das Gespräch auszuweiten und nach Belieben in die Breite oder in die Tiefe zu ziehen.

Überleg’ mal, wie viel es über eine Freundschaft herauszufinden gibt:

  • Wann habt ihr euch kennen gelernt?
  • Wie habt ihr euch kennen gelernt?
  • Ab wann wurdet ihr ‚beste Freunde‘?
  • Nenne mir einen „Glücksmoment“ eurer Freundschaft!
  • Gab es auch einen kritischen oder schwierigen Moment eurer Freundschaft?
  • Wie würdest Du ihn zu einem runden Geburtstag beschenken?

Freunde als Gesprächsthema für erstes Date

Wenn Du Dein erstes Date nach ihrem oder seinem besten Freund fragst, wird er sofort gute Gefühle haben und diese auch mit Dir verbinden. Wenn Du ihm jetzt noch zuhörst und Raum gibst, dass er wirklich von sich und der Freundschaft erzählen darf, bist Du auf einem super Weg.

Gute Einstiegsfrage: „Hast Du eigentlich einen besten Freund/eine beste Freundin? Oder unterteilst Du das nicht so?“

Eine Knaller-Frage: „Stell’ Dir vor, Du würdest mit dem Freund auf einer einsamen Insel stranden… wie glaubst Du, würde sich eure Beziehung dort entwickeln? Wer wäre für was zuständig? Würdest Du eher Tiere erlegen oder Feuer machen? Wo gebe es Reibungspunkte? Wo würdet ihr euch gut ergänzen?“

… und noch ein Tipp: Sei nicht zu neugierig, gerade dann nicht, wenn ihr euch am Anfang noch nicht allzu gut kennt. Über enge Freundschaften zu reden ist zwar nett, kann aber schnell seltsam wirken, wenn Du zu früh zu sehr „nachforschst“. Frag’ vorsichtig nach und schau’ dann, ob Du tiefer einsteigen kannst.

** Gesprächsthemen erstes Date: Top#3: Lieblingsbeschäftigung**

Womit beschäftigt sich Dein erstes Date gerne?

Geht er/sie gerne Fußball spielen, Rad fahren, klettern, Billard spielen?

Spielt er/sie in einer Band oder generell ein Instrument?

Was ist die große Leidenschaft Deines Gegenübers?

Du merkst auch hier, dass Du einige Fragen stellen kannst…

  • Seit wann übst Du das aus?
  • Wie kamst Du dazu, das auszuüben?
  • Wie gut würdest Du schätzen, bist Du in der Sache, die Du ausübst?
  • Hast Du schon mal überlegt, Deine Tätigkeit auf ein höheres Level zu bringen?

Gute Einstiegsfrage: „Was machst Du gerne, wenn Du nicht gerade mit einem hübschen Mann bei Starbucks sitzt? (Das natürlich nur sagen, wenn Du ein Mann bist, haha) „ – hast Du eine große Leidenschaft?“

Eine Knaller-Frage: „Stell’ Dir vor, jemand würde daher kommen und Dir ein Monatsgehalt von 25.000 € anbieten dafür, dass Du 7 Jahre lang nur diese eine Tätigkeit (also dieses Hobby) Vollzeit ausübst. Würdest Du’s machen und wenn ja, warum? Unter welchen Voraussetzungen?“

… und noch ein Tipp: Rede mit Deinem Gesprächspartner nur länger über das Thema, wenn’s Dich wirklich interessiert. Erzählt Dir die Frau, dass sie Zumba liebt, Du damit allerdings *gar nichts* anfangen kannst, brauchst Du’s nicht zu vertiefen. Weitere Nachfragen würden aufgesetzt wirken und das merkt jede Frau.

** Gesprächsthemen erstes Date: Top#4: Speisen und Kochen**

Speisen und Kochen – zwei unterschiedliche Dinge, aber wir machen beides gleich gerne: Ein Mahl zu sich zu nehmen, für das wir selbst ‚gearbeitet‘ haben, also das wir selbst zubereitet haben, schmeckt gleich doppelt so gut – und gleichzeitig schätzen wir es enorm Wert, essen zu gehen und sich in einem Restaurant bedienen zu lassen (für teilweise 20€ oder mehr pro Essen – obwohl man auch für 2 € in der heimischen Küche satt geworden wäre).

Essen verbindet ganze Kulturen. Essen verbindet Menschen und Nationen miteinander – und Essen wird auch Dich und Dein erstes Date miteinander verbinden.

Rede mit ihm/ihr darüber…

  • … was er/sie gerne isst
  • … was das Leibgericht ist
  • … was er/sie nicht gerne isst
  • … ob er/sie gerne kocht
  • … inwiefern er/sie sich gesund ernährt
  • … was für ihn oder sie Essen bedeutet

Nicht zuletzt geht Liebe durch den Magen – auch ein Faktor, der dafür spricht, dass Du das Thema besprechen solltest 😉

Essen als Gesprächsthema für erstes Date

Gute Einstiegsfrage: „Kochst Du eigentlich selbst zu Hause oder isst Du gerne auswärts?“

Eine Knaller-Frage: „Stell’ Dir vor, Du könntest in Deine Wohnung kostenlos ein neues Zimmer an- oder einbauen lassen… Du hast die Wahl zwischen einem total neuem Zimmer Deiner Wahl oder einer top-modern und hochwertig-eingerichteten Küche mit allem Drum&Dran und sämtlichen Extras… was würdest Du wählen und wieso?“

… und noch ein Tipp: Du kannst das Thema wunderbar verbinden mit Gesprächsthema #1 – dem Reisen. Schwärme von der Weinprobe, die Du mal in der Toskana mitgemacht hast oder bald machen wirst und mach’ das Bild ganz groß. Er/Sie wird es Dir danken 🙂

** Gesprächsthemen erstes Date: Top#5: Beziehungen und Begegnungen**

Jeder Mensch hat und hatte verschiedene Beziehungen in seinem Leben und kann von tausenden Begegnungen erzählen, die ihn geprägt haben, die er seltsam oder toll oder inspirierend fand.

Rede darüber!

Ob es jetzt auch hier wieder um Begegnungen auf Reisen geht, eine längere Partnerschaft oder auch einfach nur um die Beziehung zur eigenen Mutter – es gibt viel Gesprächsstoff, wenn Du das Thema anstößt und dann einfach mal laufen lässt.

Gute Einstiegsfrage: „Welcher Mensch spukt in letzter Zeit am Häufigsten in Deinem Kopf herum?“

Eine Knaller-Frage: „Mit welchem Menschen würdest Du gerne ein mal zu Abend essen?“

… und noch ein Tipp: Du kannst das Thema ebenfalls gut einleiten, indem Du einfach drauf los erzählst und ihr/ihm von einer spannenden Begegnung im Zug oder auf einer Reise erzählst. “Hast Du das auch manchmal? Dass Du einen Menschen siehst, der Dich irgendwie nicht mehr loslässt in Gedanken?“

Du hast jetzt hier in diesem Artikel einige Gesprächsthemen für ein erstes Date bekommen. Wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem (Gesprächs-)Partner und kommentiere gerne, welches Gesprächsthema Du gut findest!

Grüße

Pierre Stimmenthaler

PS: Ich hab‘ auch ein Buch geschrieben, das ich ganz simpel „365 Fragen“ getauft habe. In diesem Buch bekommst Du Fragen, die jede Beziehung tiefer werden lassen. Super-gute Fragen. Ungefähr auf dem Niveau der „Knaller-Fragen“ hier in diesem Artikel. Du bekommst es hier: ‚365 Fragen‘ herunterladen!

Pierre Stimmenthaler
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: